Als Ergänzung zum Schwalbenhaus mit 12 Nestern gibt es jetzt das Vogelhaus für 12 Schwalbennester.

Hier sind 6 Brutkästen für Sperlinge, Meisen oder Halbhölenbrüter eingebaut. Die Nistkästen können von unten geöffnet und gereinigt werden. An jeder Seite können bis zu 3 Schwalbennester angebracht werden. Im Dachraum befinden sich ein kleines Fledermausquartier für spaltenbewohnende Arten.
Die Traufhöhe des Vogelhauses beträgt 4 m, so dass die Vögel ungestört brüten können.

Zur einfachen Montage und Aufstellung des Hauses, wurde eine Fußplatte mit Trägerprofilen entwickelt. Diese Lösung erlaubt eine einfache Erstellung des Fundamentes.

Das Aufrichten des Vogelhauses erfolgt dann mit ein paar Helfern.