Nistkästen aus abgestorbenen Bäumen

Nistkästen aus abgestorbenen Bäumen

Wir haben in den letzten Monaten begonnen, abgestorbene oder hohle Bäume zu bergen. In der Regel werden diese im Rahmen von Sicherungsmaßnahmen zurück geschnitten und wertvolle Bruträume für Höhlenbrüter Fledermäuse oder Hornissen gehen somit verloren. Bevor das Holz...
Sitzstangen

Sitzstangen

Die Abbildung zeigt eine einfache Schelle mit angebrachten Sitzstangen für Schwalben – oder Sperlingshäuser. Wir haben diese Sitzgelegenheit für die Vögel, auf Grund immer weniger werdender Freileitungen die sonst den Tieren zum Rasten zur Verfügung stehen...
Reinigung der Kunstnester

Reinigung der Kunstnester

Rechtzeitig vor Beginn der neuen Brutsaison Ende April / Anfang Mai müssen die Mehlschwalben-Kunstnester gereinigt werden. Die Nester sollten im Spätherbst oder zeitigen Frühjahr kontrolliert und eventuell vorhandene Parasiten, nicht ausgebrütete Eier und tote Vögel...
Mittelstand engagiert sich für den Artenschutz

Mittelstand engagiert sich für den Artenschutz

Ein neues Zuhause für Mehlschwalbe, Schleiereule & Co. Wildenbörten, 16.10.2019. Vier Unternehmer aus dem Altenburger Land unterstützen die Schmöllner Naturfreunde beim Artenschutz. Gemeinsam stellten Sie am 16.10.2019 in Wildenbörten ein Schwalbenquartier auf. Im...
… erste Bilder zum neuen Projekt

… erste Bilder zum neuen Projekt

Endlich haben wir es geschafft, das erste Modell fertig zu stellen. Im Dachraum haben wir verschiedene Möglichkeiten zur Nutzung ausprobiert und eingebaut. Das Schwalbenquartier ist 2,50 m breit und wird mit den Rahmenhölzern, bis zur Traufe 4 m hoch sein. Als Extras,...